NEWS

Aktueller Projektreport:
Rechenzentrum

Um ihre rund 600.000 Einwohner auch in Zukunft zuverlässig mit Gas und Wasser versorgen zu können, errichtete eine Stadt im Ruhrgebiet kürzlich ein modernes Rechenzentrum mit einer leistungsfähigen IT. Außer den Versorgungsnetzen wird auch das gesamte städtische Entwässerungsnetz von hier aus gesteuert und überwacht. Umso höher sind die Anforderungen an die Betriebssicherheit. Das gilt insbesondere für die Kühlung der Serverräume – einer kritischen Komponente für die Funktion des Rechenzentrums.

Neben höchster Ausfallsicherheit verlangte der Betreiber zudem eine möglichst energieeffiziente, kostensparende Technik. Gemeinsam mit Giesen–Gillhoff–Loomans in Krefeld, dem für die gesamte technische Gebäudeausrüstung verantwortlichen Planungsbüro, entwickelten die Experten von YANMAR für den Kunden ein maßgeschneidertes Konzept, das alle diese Anforderungen hervorragend erfüllt.

Projektreport (PDF)